2016 Riesling Goldtröpfchen Kabinett Große Lage (schwarzes Etikett)

Artikel-Nr.: D109
15,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 21,20 €

Flasche(n)
1 l = 21,20 €

Das Weingut St. Urbanshof in Leiwen an der Mosel ist im Familienbesitz und wird in der dritten Generation von der Familie Weis geführt. Der Weinbergsbesitz erstreckt sich über einige der großartigsten Lagen an der Mosel und Saar, die ausschließlich mit Riesling bepflanzt sind. Nik Weis gehört zu der Spezie von Winzern, die unermüdlich für die Region und deren kulturellen Schatz kämpft. Seine Weine spiegeln die einzigartige Landschaft und die markanten Schieferböden auf ganz besondere Art und Weise wider! Er folgt zudem einer ganz eigenständigen Geschmacksphilosophie. Weine mit weißem Etikett sind geschmacklich trocken, Weine mit schwarzem Label mit fein abgestimmter Fruchtsüße ausgestattet. Dabei steht jedoch immer die Finesse, Mineralität und ein beeindruckender Spannungsbogen im Mittelpunkt. Die Rieslinge vom St. Urbanshof sind Delikatessen im besten Sinne und überzeugen mit faszinierendem Frucht-Säure-Spiel.

Das Piesporter Goldtröpfchen hat den größten Weltruf unter den St. Urbanshof-Weinen! Die Weinberge liegen zwischen dunklen Schieferfelsen, die steil bis direkt in die Mosel abfallen. Daher nennt man diesen Teil der Lage auch "Mosel-Loreley". Die hervorstehenden Felsen wirken wie eine "Sonnenstrahlen-Batterie", ähnlich wie der Boden der Leiwener Laurentiuslay. Doch den Piesporter Weinen lässt Nik Weis stets eine natürliche Restsüße. Der tiefgründige, weiche Tonschiefer der Weinberge gibt den Goldtröpfchenweinen ihren eigenständigen Charakter. Die Vielfalt der Aromen reicht von Pfirsich und Aprikose bis hin zu exotischen Früchten. Zu diesen oft opulenten Fruchtnoten gesellt sich harmonisierend die mineralische Schiefernote. Diese Weine könne bis zu 30 Jahre und älter werden und immer noch vollkommen fruchtig schmecken. Die klassisch barocke Aromatik und die feine Struktur, machen diesen Wein zu einem großen klassischen Moselkabinett. Ein optimaler Begleiter zu Indischem Lamm Masala, asiatisch-scharfe Gerichte oder als delikater Solist als puren Genuss! Erwähnenswert ist auch hier das beachtliche Alter der Reben (teils wurzelecht): 30-90 Jahre!

 

Alkohol: 8,5% Volumen

Allergene: Enthält Sulfite

Erzeuger/Abfüller: Weingut Nik Weis, St. Urbanshof, Urbanusstraße 16, 54340 Leiwen/Mosel

Info: Einwegverpackung

Diese Kategorie durchsuchen: Weißwein