2019 Auxerrois Spätlese trocken

Artikel-Nr.: D180
11,00 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 14,67 €

Flasche(n)
1 l = 14,67 €

Die Weine aus der Pinot-Familie vom Weingut Reinhold und Cornelia Schneider aus Endingen am Kaiserstuhl zählen seit Jahren zu den besten Burgunder-Weinen Deutschlands. Jedoch macht man hier nur wenig Wind um die penible und naturnahe Weinbergspflege, das sensible Gespür für die Natur und die Low-Tech-Vinifikation mit sehr langem Hefelager. Für Schneiders ist das selbstverständlich und die Grundlage für charaktervolle Weine mit einem enormen Lagerpotenzial. Hier wird bewusst nicht laut getrommelt, sondern mit überlegter Weitsicht und großer Erfahrung Jahr für Jahr großartige Weine produziert, die aufgrund der Betriebsgröße (ca. 7 Hektar) nur bei wenigen Händlern zu finden sind. Ich kenne die Familie sehr gut, denn Ende der 1990er Jahre habe ich ein knappes Jahr bei Schneiders gearbeitet und gelebt. Ich habe hier gelernt was konsequente Qualität bedeutet, die jedoch auf dem Weingut grundsätzlich im Einklang mit der Natur realisiert wird. Man lässt sich weder von der Fachpresse noch von Kunden unter Druck setzen, sondern gibt den Weinen die Zeit, die sie brauchen. Dies fordert hier und da etwas Geduld, die Weine danken es einer wunderschönen Komplexität. Immer wieder faszinierend

Die Rebsorte Auxerrois gehört zur Burgunder-Familie. Ist demnach mit Grau- und Weißburgunder verwandt. Schneiders pflanzten im Frühjahr 1999 einen kleinen Weinberg mit dieser Rebsorte neu an. Seine Interpretation präsentiert sich wunderbar zart, feinfruchtig, ja fast zurückhaltend. Doch gerade darin liegt der Reiz dieses Weines. Seine Struktur kommt nicht breitschultrig und breit daher, sondern feingliedrig und elegant. Die Aromen erinnern an weiße und gelbe Blüten, getrocknete Aprikose und Orange – alles sehr ausgewogen und extrem stimmig. Perfekt integriert ist auch die Säure, die dem Wein genau die richtige Frische verleiht. Dieser Auxerrois korrespondiert einfach wunderbar zur leichten Spargelküche aber auch zu Hühnerfrikassee, gebratenem Saibling mit Basilikumbutter oder einer Tafelspitz-Sülze mit milder Schnittlauch-Vinaigrette!

 

Alkohol: 12,5% Volumen

Allergene: Enthält Sulfite

Erzeuger/Abfüller: Weingut Reinhold & Cornelia Schneider, Königschaffhauser Straße 2, 79346 Endingen am Kaiserstuhl

Info: Einwegverpackung

Diese Kategorie durchsuchen: Weißwein