2019 CASA CASTILLO Monastrell Tinto

Artikel-Nr.: SpW224
9,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 13,20 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 13,20 €

Die Weinanbaugebiet Jumilla befindet sich im Südosten Spaniens, rund 80km nordwestlich von Murcia. Die Rebsorte Monastrell (in Frankreich: Mourvèdre) fühlt sich in dem heißen Klima dieser Region sehr wohl und liefert in der Regel charakterstarke, wildfruchtige und würzige Rotweine. Seit rund 30 Jahren setzt man parallel auch auf Sorten wie Garnacha oder Syrah. Die Historie hochwertiger Weine ist jedoch ausgesprochen kurz. Daher gelten die besten Tropfen des Jumilla noch immer zu den für viele Weintrinkern unbekannten Tipps. Der für mich klar beste Betrieb dieser Gegend ist die Bodegas Casa Castillo des Vater-Sohn-Duos Nemesio und José Maria Vicente. Wir freuen uns sehr, drei ihrer Rotweine im Sortiment zu führen!

Das Weingut wurde 1942 von José Sánchez Cerezo erworben. Allerdings dauerte es bis ins Jahr 1985 bis man sich wieder voll und ganz auf den qualitativ hochwertigen Weinbau fokusierte. Das Betriebsgebäude wurde samt Keller modernisiert, in seiner Struktur und Architektur jedoch kaum verändert. 1991 kamen die ersten ambitionierten Weine dieser Bodega auf den Markt. Heute wird ausgesprochen nachhaltig gearbeitet und die Weine so schonend und unmanipuliert auf die Flasche gezogen. Daraus ergeben sich kraftvolle, markante und individuelle Weine, die keinem spanischen „Einheitsgeschmack“ folgen, sondern den Fokus ganz deutlich auf den regionalen Ausdruck und die zwei Rebsorten Monastrell und Garnacha legen.

Bereits der Basis-Rotwein (90% Monastrell, 10% Garnacha) zeigt sich für diese Preisklasse außerordentlich ambitioniert. Das ist kein austauschbarer Tropfen mit einer überladenen Frucht, sondern ein geschliffener und relativ purer Rotwein mit Struktur und feiner Würze. Nach etwas Zeit im Glas zündet er dann aber doch und zeigt sein ganzes Aromaspektrum. Es dominiert eine ausgewogene Steinobst-Aromatik, mediterrane Kräuternuancen  sowie schwarzpfeffrige Akzente. Handwerklich extrem gut gemacht, mit schönem Spiel zwischen Frucht, Gerbstoff und Säure. Trotz dem Ausbau in gebrauchten Barriques und größeren Fässern, schmeckt hier nichts nach oberflächlichem Holz. Wenn überhaupt, steuert der Holzfassaubau ganz dezente Röstaromen bei, die zusätzlich Attrktivität schaffen! Wir empfehlen diesen Wein unglaublich gerne zum BBQ oder zu herzhaften Schmorgerichten vom Rind.

 

 

Alkohol: 14,5% Volumen

Allergene: Enthält Sulfite

Erzeuger/Abfüller: Bodegas Casa Castillo, Ctra. Jumilla a Hellin, RM-428, 30520 Jumilla

Info: Einwegverpackung

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktionsprodukte, Rotwein